Einträge von Rolf Lohrmann

, , , ,

Starten Sie durch mit unserem Lehrgang Qualitätsbeauftragter Service Center TÜV Rheinland geprüft

Im November startet wieder der erfolgreiche Lehrgang zum Qualitätsbeauftragten mit TÜV Zertifikat. Lernen Sie von erfahrenen Praktikern für Praktiker die grundlegenden Qualitätstechniken in Dienstleistungsunternehmen. Planen und führen Sie Audits und Qualitätschecks durch! Lernen Sie alles Wichtige zu Qualitätsmanagementsystemen. Alle weiteren Infos hier Warten Sie nicht mehr ab und starten Sie durch: In diesem Jahr sparen […]

,

Wir haben für Sie unsere Datenschutzinformation aktualisiert – DSGVO

Liebe Besucher unserer Website, liebe Geschäftspartner, unsere Dienstleistungen und Onlineauftritte wenden sich an Geschäftskunden, dennoch kann es auch hierbei zum Verarbeiten sogenannter personenbezogener Daten kommen. Wir gehen schon immer sehr sensibel mit Ihren Daten um, und haben die DSGVO zum Anlass genommen, unsere Datenschutzinformationen zu aktualisieren und zu ergänzen, um Ihnen einen noch besseren Überblick hierüber […]

, ,

Exzellenzforum Dienstleistersteuerung am 30./31. Mai in Hamburg

Unter dem Titel Outsourcing, Servicequalität und Datenschutz: Ihr Wissensvorsprung durch Experten-Know-how! veranstalten qualitycube und eisq zum zweiten Mal das Exzellenzforum Dienstleistersteuerung in Hamburg. Seien Sie dabei, wenn spannende Vorträge und Innovationen von Praktikern vorgestellt werden, treffen Sie Mitstreiter aus vielen Branchen, tauschen Sie sich aus und arbeiten Sie aktiv mit! Nähere Infos, die Veranstaltungsbroschüre und […]

Neue Revision der ISO 9001:2015 erschienen!

Die neue ISO-Version ist am 23.9.2015 erschienen. Wenn Sie wissen möchten, was jetzt zu tun ist, schauen Sie bitte hier. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gern schulen auch Ihre Mitarbeiter auf die revisionierte Norm und helfen Ihnen bei der praktischen Umsetzung!

, , ,

Opt-Ins für Telesales- und Service: Was Sie für die sichere Generierung beachten sollten

Wer „seine“ Bestandskunden oder mögliche Interessenten aktiv anrufen will, muss hierfür die Einwilligung seines Kunden (oder eine gesetzliche Grundlage) haben, das so genannte „Opt-In“. Das weiß heute jedes „Marketing- und Kundenservice-Kind“ und ist auch eindeutig gesetzlich geregelt. Dennoch ist der Glaube, „dass da ja nichts passieren könne“, immer noch verbreitet. Abmahnungen und Bußgelder? Ach was, […]

Umfassende Revision der ISO 9001- Was ist jetzt zu tun?

Bessere Anwendbarkeit für Dienstleistungsorganisationen – weniger Formalismus – Kennzahlen und Risikoorientierung Im Herbst 2015 ist die neue Revision der ISO 9001 publiziert worden. Ansporn des “großen Wurfes” sind eine deutliche Kennzahlenorientierung über Leistungsindikatoren, ein effektiveres Prozessmanagement, das Managen von Chancen und Risiken sowie ein stärkerer Fokus auf die lernende und sich verbessernde Organisation. Die Revision bringt […]

,

Workshop zur Revision der ISO 9001! Umfangreiche Änderungen stehen bevor!

Im Jahr 2015 wird die neue Fassung der ISO 9001 eingeführt. Dies wird weitreichende Konsequenzen für alle Unternehmen haben, die sich nach diesem weltweit anerkannten Standard für Qualitätsmanagementsysteme haben zertifizieren lassen oder vorhaben, dies zu tun. So ist u.a. bereits jetzt absehbar, dass die Anforderungen an ein Risikomanagement des Unternehmens deutlich anspruchsvoller werden. Auch die […]

“Ausgezeichneter Arbeitgeber”: neuer Zertifizierungsstandard des TÜV Rheinland

Werden Sie als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen? Fühlen sich potentielle Fach- und Führungskräfte sowie Kundenberater von Ihrem Unternehmen so angesprochen, dass sie sich für Sie und gegen den Wettbewerb entscheiden? Wie steht es um die Zufriedenheit Ihrer Bestandsmitarbeiter? Werden Sie diese wertvollen Mitarbeiter und das Know-how im Unternehmen “halten” können? Überlassen Sie solche wesentlichen Themen nicht […]

Von Internetauskennern und dummen Call Center Agents – schöne neue Kundenservicewelt?

Es nervt. Seit Monaten wird der Call Center Blues gesungen. Da wird behauptet, dass in Kürze ohnehin der Kunde sich seinen Service in Selfserviceportalen selbst kreiere, weil die Kunden gegenseitig ja viel besser Bescheid wüßten, wie man Troubleshooting z. B. bei technischen Problemen betreibt, als die “schlecht ausgebildeten Agents” in den Kundenservice Centern. Da heißt […]