Werden Sie als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen? Sind Sie auf den eintretenden Mangel an Fach- und Führungskräften sowie im Bereich Ihrer Kundenservicemitarbeiter vorbereitet? Stellen Sie Ihr Unternehmen als attraktive Arbeitgebermarke für Interessenten und Ihre Bestandsmitarbeiter dar? 

Der Fach- und Führungskräftemangel wird erhebliche Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben. So erlebt z.B. die IT-Branche bereits heute Umsatzeinbußen von durchschnittlich ca. 8,5 % (lt. Fraunhofer Institut), weil das notwendige Personal nicht oder nicht rechtzeitig rekrutiert werden kann. Gleichzeitig sinkt die Produktivität aufgrund der durchgängigen Überlastungseffekte. Die Rekrutierungsprobleme rücken daher in den Fokus der Unternehmensstrategie.

Können Sie sicher sein, dass sich auch zukünftig potenzielle Fach- und Führungskräfte sowie Kundenberater von Ihrem Unternehmen so angesprochen fühlen, dass sie sich für Sie und gegen den Wettbewerb entscheiden? Wie steht es um die Zufriedenheit Ihrer Bestandsmitarbeiter? Werden Sie diese wertvollen Mitarbeiter und das Know-how im Unternehmen „halten“ können? Überlassen Sie solche wesentlichen Themen nicht dem Zufall und werden Sie mit uns zum „Ausgezeichneten Arbeitgeber„, auf Wunsch auch mit Zertifikat des TÜV Rheinland als unabhängigen Beleg für Ihre gute Personalarbeit!

Schon heute wird deutlich: Die Ansprüche der Arbeitnehmer der „Generation Y“ sind andere, als Sie es bislang gewohnt waren. Der Fokus dieser neuen Arbeitnehmergeneration dreht immer stärker in Richtung „Wohlfühlfaktoren“. Die Bezahlung wird für diese Menschen zu einem eher untergeordneten Kriterium. Gleichzeitig stehen aufgrund des demographischen Wandels immer weniger Mitarbeiter zur Verfügung.

Diese geänderten Ansprüche stellen neue, hohe Anforderungen an das Personalmanagement. 

Die Bindung qualifizierter Mitarbeiter zur Verhinderung des Know-how-Abflusses sowie externes und internes „Employer Branding“, also das Entwickeln einer eigenen Arbeitgebermarke, sind die wesentlichsten Herausforderungen des Personalwesens. Die Optimierung der Wahrnehmung des Unternehmens als Arbeitgeber nach innen und außen wird somit zum Topthema der Unternehmensleitung und wichtigem Pfeiler zur Sicherung der Unternehmensfortführung.

Wir haben hierfür spezielle Beratungs- und Coachingmodule entwickelt, die Ihnen bei dieser wichtigen Aufgabe, wesentliche Unterstützung bieten und Sie sicher zum Ziel führen.

Sollten Sie eine Zertifizierung anstreben, unterstützt Sie der neue Zertifizierungsstandard „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ des TÜV Rheinland darüber hinaus bei Ihrer individuellen Positionierung im Markt und hilft Ihnen, Ihre Organisation entsprechend zu optimieren.

Er umfasst die Bereiche

  • Ethik und Unternehmenskultur
  • Organisation und Prozesse
  • Personalmanagement
  • Personalmarketing und –beschaffung
  • Personalentwicklung und -controlling
  • Austritts- und Übergangsmanagement sowie
  • optional können Sie die Zertifizierung auf die Bereiche Elternfreundlichkeit, Digitaler Mitarbeiterschutz, Aktives Gesundheitsmanagement, Lebensphasenorientierung und „Fit für ausländische Arbeitnehmer“ erweitern.

Wir helfen Ihnen, Ihre Ziele und das Zertifikat zu erreichen.

Über einen Quick-Check zur Einschätzung des aktuellen Standes in Ihrem Unternehmen, erhalten Sie wichtige Hinweise auf noch umzusetzende und die bereits gut gelösten Themen in Ihrem Unternehmen.

Wir bieten Ihnen im Anschluss an diese Analyse umfassende Unterstützung in allen genannten Bereichen durch ein Team von praxiserfahrenen Arbeitswissenschaftlern, Beratern, Coaches und Auditoren bis zur Zertifizierung Ihres Unternehmens als „Ausgezeichneter Arbeitgeber“.

Wie können wir Sie unterstützen? Wir beraten und begleiten Sie gern!

Einen weiterführenden Artikel zum Thema aus dem CCExperts-Newsletter von Günter Greff finden Sie hier: R.Lohrmann_CCE1114

Wir wollen ein attraktiver Arbeitgeber sein und das auch nach Innen und Außen dokumentieren