Ist gute Dienstleistungsqualität ein Zufall? Nein! Der unternehmerische Erfolg ergibt sich aus einer hohen Leistungsfähigkeit und Güte der Dienstleistung zu angemessenen Kosten.

Ein gutes Qualitätsmanagementsystem verhilft Ihnen zu wirtschaftlichen Vorteilen im Wettbewerb. Ihre Mitarbeiter werden zu Höchstleistungen motiviert. Es erfolgen ständige Verbesserungen und Anpassungen, um Dienstleistung, Service und Vertrieb auf höchstmöglichem qualitativen Stand anbieten zu können.

Die qualitycube GmbH verfügt über ein modular aufgebautes System von Test-, Prüfungs- und Beratungstools. Verschiedene Qualitätsanalysetools werden integriert und die Dienstleistungsqualität mehrdimensional betrachtet.
Größter Vorteil eines prozessorientierten Arbeitens ist das Verständnis, wie im Unternehmen tatsächlich gearbeitet wird. Es zeigt Probleme auf, die sonst verborgen geblieben wären: Dort setzen dann qualitätssteigernde Maßnahmen an.

Unsere erfahrenen Berater kommen aus der Qualitätsmanagement- und Service Center Praxis. Sie verfügen über Zusatzqualifikationen als Auditoren für Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO 9001, QMCC® und/oder als Assessoren für das EFQM-Excellence Modell sowie weiterer Managementsysteme. So können wir Ihnen neben profunden Kenntnissen der gewählten Qualitätsmanagementsysteme auch die Sichtweise der späteren externen Auditoren bieten und Sie so optimal auf die mögliche Zertifizierung vorbereiten!

Als Einstieg in den Aufbauprozess bieten wir Ihnen einen Selbstbewertungsworkshop, der Ihnen im Wege einer so genannten „GAP“-Analyse aufzeigt, welchen „Reifegrad“ Ihre Prozesse aktuell haben und welche Aufgaben bis zur möglichen Zertifizierung Ihres QMS noch bewältigt werden müssen.

 

Integriertes Qualitätsmanagement – Ihr Nutzen:

  • Einheitliche Standards und Kennzahlen im Unternehmen
  • Konsequentes, regelmäßiges (proaktives) Anwenden der Qualitätsmanagementtools
  • (Internes) Benchmarking und Leistungsanreiz
  • Ihre Prozesse werden aus verschiedenen Blickwinkeln analysiert und – falls erforderlich – dokumentiert
  • Gezielte Empfehlungen/Konsequenzen (z. B. für Training/Coaching etc.)
  • Qualitätsmanagements- und Trainingserfolg
  • Konsequente Personalentwicklung
  • Steigern/Aufrechterhalten der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Nachgewiesene, belegbare Einhaltung der Qualitätsstandards zum Markt
  • Externe Expertensicht statt Betriebsblindheit
  • Wirtschaftliche Vorteile gegenüber dem Wettbewerb
  • Im Falle der Zertifizierung zusätzlich: Höheres Vertrauen am Markt, Marketingeinsatz und weiteres Kostensenkungspotential

 

Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems

DIN EN ISO 9001
QMCC
EFQM-Modell für Excellence
DIN EN 15838

 

Neue Zertifizierungsstandards des TÜV Rheinland

Ausgezeichneter Arbeitgeber

Nachhaltige Unternehmensführung

Wir helfen Ihnen mit erfahrenen Praktikern und Auditoren beim Aufbau Ihres QMS!